Unsere Geschichte
Unsere Chronik 1869-1999 gibt Interessantes wieder. Lesen Sie selber!
In Bergün ergriffen im Jahre 1869 ehemalige Mitglieder der Kadettenmusik die Initiative zur Gründung einer Musikgesellschaft Das junge Musikcorps nahm mit folgender Besetzung seine Tätigkeit auf: Paul Buol, Jakob Godli, Andrea Palmy, Leonhard Cloetta, Otto Gregori, P.P. Janett, J.P. Cloetta, Nutin Falett, Christian Juwalta. Diese Idee wurde von vielen Freunden begrüsst und in der Gemeinde begeistert aufgenommen. Dank allseitiger materieller Hilfe konnte das Junge Orchester seine Tätigkeit aufnehmen. Der erste Dirigent und spätere Regierungsrat Paul Buol musste musikalisch auf der Höhe sein, davon zeugt das Musikalien-Inventar aus jener Zeit. Lauter klassische Musik.

  • 1871 Die um 5 Mitglieder verstärkte Societed wagte ihren ersten öffentlichen In La Punt.
  • 1887 Bezirkskinderfest in Filisur.
  • 1903 Eröffnung der Albulabahn
  • 1919 50-jähriges Jubiläum
  • 1926 Kantonales in Pontresina
  • 1929 Einweihung neues Schulhaus und neu angelegtes Schwimmbad
  • 1933 Das 10. Kant. Musikfest in Bergün bleibt der Höhepunkt in der nun 130-jährige Geschichte des Vereins. Die 33 teilnehmenden Vereine erlebten zwei herrlich Tage und verhalfen dieser Veranstaltung zum Grosserfolg
  • 1937 Kantonales in Domat/Ems
  • 1947 Kantonales in Scuol
  • 1950 Anschaffung der erste Uniform
  • 1951 Kantonales in Davos und erster Auftritt in der neuen Uniformen. Im Herbst, Reise nach Meran. Dies war gleichzeitig das Abschiedsgeschenk an unseren Ehrendirigenten Oscar Schmidt. Er hatte während 34 Jahren die Societed mit beachtlichem Erfolg geleitet.
  • 1955 Kantonales in Disentis
  • 1957 übernahm A. Barblan die Direktion. Es gelang ihm, die durch Alter und Wegzug entstandenen Lücken zu füllen und den Verein zu stärken.
  • 1959 Kantonales in Chur mit 35 Bläsern.
  • 1963 Kantonales in St. Moritz. Im selben Jahr entstand auch die Freundschaft mit der Blaskapelle Tengling aus Oberbayern. Sie wirkten an unserem Frühjahrskonzert mit.
  • 1964 Reise nach Tengling
  • 1967 Kantonales in Samedan
  • 1969 100-jähriges Jubiläum mit Neuinstrumentierung
  • 1970 2. Reise nach Tengling.
  • 1975 Kantonales in Lenzerheide
  • 1977 Neuuniformierung
  • 1978 Victor Cloetta „Victörli“ stiftete unserem Verein eine von Milo Schefer entworfene Vereinsfahne.
  • 1979 Kantonales in Klosters
  • 1981 entstand eine neue Freundschaft mit dem „Corpo musicale Quarna Sotto“. Sie wirkten am Frühjahrskonzert mit.
  • 1984 Reise nach Quarna.
  • 1986 Neuinstrumentierung und Besuch der „Quarnesis“
  • 1987 Kantonales in St. Moritz
  • 1992 mussten wir die Demission von A.Barblan  entgegennehmen. 35 Jahre Vereinsgeschichte wurden durch ihn massgeblich geprägt. An der GV wurde Andrea zum Ehrendirigenten ernannt.
  • 1993 Kantonales in Felsberg
  • 1994 125-jähriges Jubiläum zusammen mit der 150-Jahrfeier des Frauenvereins. Galakonzert mit dem Höchstklassverein Feldmusik Jona.
  • 1996 Reise nach Quarna
  • 1996 Übernahm Stefan Simeon die Leitung der Jugendmusik.
  • 1998 Erstes  Konzert der Jugendmusik Bergün.
  • 1999 Der bisherige Höhepunkt in der Geschichte der Jugendmusik. Unter der Leitung von S. Simeon reisten 30 Bergüner Jungmusikannten an das Kant. Jugendmusiktreffen nach Sta. Maria.
  • 2008 Erstes Bergüner Herbstfest
  • 2009 Das www. hält auch bei der Musikgesellschaft Bergün seinen Einzug.
  • 2013 Kantonales in Chur
  • 2016 Bezirksmusikfest Lenzerheide